Mau Yee - Ihr Törn

Was zeichnet einen Törn mit der Mau Yee – Münchner Freiheit aus? Genau: Jeder ist anders. Je nach Wind und Strömung, Wetter und Stimmung, Gruppe und Skipper variieren die Routen, die Sie ab Portoroz beginnen und dort auch wieder beenden. Ob Sie entlang der norditalienischen Küste kreuzen oder stille Buchten in Istrien ansteuern, pulsierende Hafenstädte besuchen oder weiter draußen ankern und tausende von Lichter am Horizont zählen: Was gibt es Schöneres als einmal nichts entscheiden zu müssen? Sie vermissen keine Uhr und keinen Hotelpool, keine festen Frühstückszeiten, und auch der Laptop kann Ihnen gestohlen bleiben.

 

Sie nehmen Ihr Bike und durchqueren eine Insel – die Mau Yee holt sie auf der anderen Seite wieder ab. Sie wollen Kunstschätze besuchen, von denen es mehr als genug zu entdecken gibt? Bitteschön – auch das wird auf Ihrer Route liegen. Versteckte Bars, idyllische Tavernen und urige Hafenkneipen begleiten Sie genau so während Ihrer Urlaubswoche auf der Mau Yee wie eine Hängematte auf dem Deck, die im Hochsommer den Blick auf einen noch nie gesehenen Sternenhimmel ermöglicht. Unvergessliche Tauch- oder Schnorchelerlebnisse in kristallklarem Wasser erleben Sie in romantische Buchten und am Abend genießen Sie das unglaubliche Schauspiel, wenn die Sonne im Meer versinkt.

 

Egal wo Ihr Törn Sie hinführen wird, Sie spüren den Sinn und das Leben in jeder Faser Ihres Körpers – ein herrliches Gefühl.

 

Zwischen Venedig und Istrien finden Sie tausende unterschiedliche Routen. Sie und Ihr Skipper entscheiden, welche Sie nehmen, und nicht der Katalog aus dem Reisebüro.