Infos für Presse

 

Die Mau Yee - Münchner Freiheit wird seit Jahren von den Medien begleitet – weit über Deutschland hinaus. Sie hat eine bewegte und bewegende Geschichte. Gebaut in China kam sie auf abenteuerlichen Wegen ins Mittelmeer und ist heute weit mehr als ein „Hingucker“ im Hafen von Portoroz oder entlang den Küsten der nördlichen Adria.

Mehr über den historischen Hintergrund erfahren Sie, wenn Sie auf folgenden Link klicken:

Mau Yee - Die Geschichte

 

Wir haben für die Kolleginnen und Kollegen der Zeitungs- und Zeitschriftenredaktionen die letzten Berichte zusammengestellt. Bildmaterial und aktuelle Informationen können Sie jederzeit abfordern. Und wenn Sie sich selbst ein Bild von diesem einmaligen Schiff machen wollen: Wir laden Sie gerne ein. Seien Sie unser Gast auf der Dschunke und lassen Sie sich den „etwas anderen Wind“ um die Nase wehen. Ihre Hotline für Ihre Fragen und Wünsche:

0162-4250636.

 

Hier finden Sie die Presseberichte