Mau Yee - Münchner Freiheit - die chinesische Hochsee-Dschunke

Die Mau Yee - Münchner Freiheit ist eine original chinesische Hochsee-Dschunke, gebaut 1962 in Hongkong. Das ungewöhnliche Holzschiff hat nichts gemein mit den tausenden von weißen Charteryachten, die Sie normalerweise in der Adria finden.

Die Mau Yee - Münchner Freiheit ist anders!

Sie spüren und sehen es sofort. Das „Mehr“ an Platz, die vielen ruhigen Ecken, die gemütlichen Kojen, die bauchigen roten Segel, das Knarren der Holzbalken. Die Mau Yee - Münchner Freiheit fällt schon durch ihr Äußeres auf. Wohin Sie mit diesem besonderen Schiff kommen, Sie stehen im Mittelpunkt des Interesses. Man sieht es sofort, die chinesische Dschunke hat Charakter und Seele.

Spüren Sie das beim gemeinsamen Essen auf dem Achterdeck, wenn Sie mit anpacken und zur Crew  zusammenwachsen. Die Segel hissen  wir auf der Mau Yee - Münchner Freiheit ohne elektrische Winschen und andere moderne Hilfsmittel. Hier erleben Sie Ursprünglichkeit, erfahren Freiheit in einer ganz anderen Dimension.

Champagner und Anzug haben keinen Platz auf der Dschunke, wohl aber Schnorchelbrille und Badehose und hin und wieder eine typische Dose Bier.